Cyclassics: Mit dem R2C2 zum größten deutschen Jedermannrennen

Es ist Deutschlands größtes Jedermannrennen und auch bei den Profis einer der wichtigsten Termine im deutschem Radsportkalender: Die EuroEyes Cyclassics werden 2021 zum 25. Mal ausgetragen. Der RennRad Cycling Club verlost unter Clubmitgliedern und RennRad-Lesern 5 kostenlose Startplätze und bietet darüberhinaus Rabatte bei der Anmeldung an.

Foto: Joosep Martinson/Getty Images / Cyclassics

Zur Jubiläumsausgabe des Rennens werden in der Hansestadt wieder zwischen 15.000 und 18.000 Jedermänner und -frauen erwartet – womit die Cyclassics bei den Hobbyfahrern hierzulande nach Anzahl der Starter die Nummer eins ist. Da der Kurs vergleichsweise flach ist, genießen die Fahrer ein schnelles Rennen mit guter Infrastruktur und begeisterten Zuschauern – rund 500.000 Fans flankieren meist die Strecke.

Die Anmeldung ist geöffnet.

Elia Viviani gewann 2019 die Cyclassics zum dritten Mal in Folge. Foto: Joern Pollex/Getty Images / Veranstalter

Daneben sind die EuroEyes Cyclassics – neben dem Radklassiker Eschborn-Frankfurt – Ausrichter von einem der zwei deutschen Profi-Radrennen der UCI WorldTour. Bei den 25. Cyclassics werden daher wieder prominente Fahrer des internationalen Radsports erwartet, die sich auf der rund 220 km langen Strecke messen. 2019 hatte Elia Viviani zum dritten Mal in Folge die Cyclassics für sich entscheiden können. Den Sprint auf der mit Zuschauern gefüllten Mönckebergstraße gewann er vor dem Australier Caleb Ewan und seinem Landsmann Giacomo Nizzolo.

Termin der Cyclassics 2021

22. August 2021

Strecken der Cyclassics 2021

60km, 100km, 160km über komplett für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straßen mit Zieleinfahrt auf der Mönckebergstraße. Teilnehmer können mit einem Rennrad, Mountainbike oder Citybike an den Start gehen.

Rahmenprogramm der Cyclassics 2021

Das sportliche Programm wird bereits am Samstag durch das extra schnelle Rennformat des EuroEyes Cyclassics Battle powered by RAD RACE Formation auf der Mönckebergstraße ergänzt. An den Vortagen misst sich auch der internationale Radsportnachwuchs bei den EuroEyes Youngclassics auf mehreren Etappen. Ein Messe- und Rahmenprogramm auf Rathausmarkt und Jungfernstieg, mit über 80 Ausstellern der Lifestyle- und Outdoorbranche sowie Information, Entertainment und Mitmach-Aktionen runden die Veranstaltung ab. Bis zu 650.000 Zuschauer und Besucher werden zum Hamburger Radsportwochenende der Spitzenklasse erwartet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Verlosung zur Cyclassics 2021

Der RennRad Cycling Club verlost in Kooperation mit den Cyclassics unter Clubmitgliedern 5 kostenlose Startplätze. Auch für Leser unseres Schwestermagazins „RennRad“ haben wir ein paar Tickets reserviert.

Wer bei der Verlosung mitmachen möchte, füllt bitte das Formular unten aus. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 24. Februar, 22 Uhr.

Darüberhinaus bietet der R2C2 den Clubmitgliedern und RennRad-Lesern 10% Rabatt bei der Anmeldung an. Achtung: Das Angebot ist limitiert. Schreibt bei Interesse eine Mail an [email protected] schickt.