Facebook-Sprechstunde Ergonomie auf dem Rennrad

Wer kennt das nicht? Der Po beginnt zu schmerzen, die Hände schlafen ein, Schultern und Rücken verspannen sich. Das muss nicht sein. Mit der richtigen Ergonomie macht Radfahren wieder Spaß. In einer Facebook-Sprechstunde in der R2C2-Gruppe zeigt der Ergonomie-Experte Max Holz von SQlab, worauf es bei einer optimalen ergonomischen Sitzposition ankommt – und was bei welchen Problemen zu tun ist.

Ihr habt die Gelegenheit, an dem Tag in der Facebook-Gruppe eure Fragen zum Thema Ergonomie zu stellen, die euch von Max Holz beantwortet werden.

Termin

Dienstag, 22. Oktober, 8-16 Uhr

Referent

Max Holz ist professioneller Mountainbiker beim Team German Technology Racing; er erzielte bereits den 3. Platz bei der Bundesligagesamtwertung.

Bei SQlab arbeitet er im Produktmanagement für den Performance-Bereich.

Das Unternehmen

Die Firma SQlab ist ein Partner des Radclubs und des RennRad Cycling Clubs (R2C2). SQlab hat sich spezialisiert auf die drei Kontaktstellen (Hand, Becken, Fuß) zum Rad. Insbesonders die Fahrradsättel und das Konzept zur Bestimmung der optimalen Sattelbreite machen SQlab zum erfolgreichsten Sattelhersteller in Tests der Fachmagazine.

SQlab bietet mit dem „Ergo Check“ eine Ergonomieberatung im Fachhandel an. Dabei werden die richtige Einstellung sowie Form von Sattel, Lenker und Griffen überprüft/empfohlen.
Hier weitere Informationen.