R2C2-Events

Nachfolgend ein Überblick über die für die kommenden Monate geplanten Events des RennRad Cycling Club (R2C2).


DerR2C2 und der Radclub starten im Frühjahr gemeinsam mit listnride eine bundesweite Serie an Ausfahrten: „Ride Germany“ (kurz: „#RIDEGER“), für die wir Guides und Mitfahrer suchen. Die Serie richtet sich sowohl an sportliche Fahrer (Rennrad, Gravel, Cross) als auch Genuss- und Tourenfahrer. Hier weitere Infos.

Betriebsbesichtigung bei Busch und Müller

Im Januar können R2C2-Mitglieder die Zentrale von Busch und Müller in Meinerzhagen im Sauerland besuchen. Neben einem Firmenrundgang haben die Teilnehmer die Gelegenheit, vor Ort ihren eigenen Scheinwerfer zu montieren.

Termin: Montag, 27. Januar 2020, 11.30 Uhr – 15.30 Uhr

Mit dem R2C2 Graveln in den Niederlanden

Entdeckt gemeinsam mit dem R2C2 Cycling Club die niederländische Provinz Zuid-Limburg mit Eurem Gravelbike. Die Wälder und Felder in der „UCI Bike Region Limburg“ bieten sich für ausgedehnte Graveltouren optimal an. 

Termin: Wochenende 8. – 9. Februar 2020

Webinar: Trainingsanpassungen – wie sie über die Ernährung gesteuert werden können

Die Ernährung im Radsport ist mittlerweile schon fast mit einer Religion gleichzusetzen. Leider sorgt die oft suboptimale Umsetzung mehr für Verwirrung, als sie Gutes bewirkt. Das Webinar zeigt bestmögliche Lösungen – soweit diese allgemein möglich sind. Und gibt es denn überhaupt „die optimale Lösung“, oder ist am Ende immer alles individuell zu bewerten?

Termin: Mittwoch, 12. Februar 2020, 19 – 20 Uhr

Reparaturen am Rad – unser Einsteigerkurs in München

Am 13. Februar bieten unser Radclub & R2C2 in München den ersten Fahrrad-Reparatur-Workshop für Anfänger an, in Kooperation mit listnride, dem Airbnb für den Fahrradverleih. Ihr habt die Chance, unter fachmännischer Anleitung zu lernen, wie ihr einfache Reparaturen an eurem Rad selbst durchführt.

Termin: Donnerstag, 13. Februar 2020, 17 – 20 Uhr

„Plan Z“ – ein Abend mit Radprofi Rick Zabel live in Köln

Rick Zabel gehört zu den bekanntesten Radprofis Deutschlands. Mit „Plan Z“ hat der Kölner seit 2019 auch einen eigenen Podcast am Start. Am 15. Februar 2020 zeichnet der Sprinter seinen Podcast erstmals live vor Publikum auf. Sichere Dir Dein Ticket und erlebe hautnah Stars des Radsports. Achtung: Die Show ist ausverkauft!

Termin: Samstag, 15. Februar 2020

Garden Route – vom Addo Park nach Kapstadt

Einsame Strände, seichte Berge, dichte Wälder und tiefe Täler, unendliche Weiten machen die Garden Route zu einer der malerischsten Regionen Südafrikas und zu einem der spektakulärsten Küstenabschnitte der Welt. Entdeckt das Paradies zwischen dem Addo Elephant Nationalpark und Kapstadt und taucht ein, in eine Welt, die Euch noch lange in Erinnerung bleiben wird.

R2C2-Mitglieder erhalten 200 Euro Rabatt auf die Reise. Buchung und Infos per Mail an Björn Müller, [email protected]

Termin: 25. Februar 2020 – 8. März 2020

Reparaturen am Rad – der Einsteigerkurs in Köln

Der Radclub & R2C2 bieten in Köln im März einen Fahrrad-Reparatur-Workshop für Anfänger an, in Kooperation mit dem Fahrradladen BoBikes. Ihr habt die Chance, unter fachmännischer Anleitung zu lernen, wie ihr einfache Reparaturen an eurem Rad selbst durchführt.

Termin: 7. März 2020, 15.30 – 18.30 Uhr

Internationale Gravel Epic-Rennserie

Vier Veranstaltungen in vier Ländern, das ist das Konzept von „Gravel Epic“: Die Destinationen reichen vom Atlasgebirge in Marokko (29. März) über die Lavafelder des Ätna (3. Mai), die grünen Wälder Sloweniens (7. Juni) hin zu den Schotterstraßen von Girona (20. September) – Interessenten können auch nur ein Rennen buchen.

R2C2-Mitglieder erhalten Rabatte bei der Buchung.

Termine: 29. März, 3. Mai, 7. Juni, 20. September 2020

Mit dem R2C2 zur Ronde van Vlaanderen

Koppenberg, Oude Kwaremont, Paterberg – Namen, die Herzen höher schlagen lassen. Die „Ronde van Vlaanderen“ lässt Belgien und die gesamte Radsportwelt jedes Jahr Kopf stehen. Der R2C2 verlost ein Premiumpaket von Prostyle rund um den Radklassiker Anfang April im Wert von 799 Euro.

Termin: 3. bis 5. April 2020

Mit dem R2C2 zum Powermeter-Pionier SRM

Im April können R2C2-Mitglieder und Interessierte die Zentrale von SRM in Jülich (bei Köln) besuchen. Bei einem Firmenrundgang lernen die Teilnehmer die Produkte und ihre Fertigung beim PowerMeter-Pionier kennen. Außerdem tauchen sie dabei tief in die Radsport-Geschichte ein.

Termin: 21. April 2020, 13 – 15 Uhr

Mit dem R2C2 den Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich live erleben

Das Finale der Frühjahrsklassiker findet traditionell in den belgischen Ardennen statt. Lüttich-Bastogne-Lüttich, der älteste Klassiker der Welt, ruft jährlich die besten Kletterspezialisten nach Belgien. Einen Tag vorher haben Jedermänner und -frauen die Möglichkeit, auf der Originalstrecke die knackigen Anstiege zu meistern. Rund ums Rennen haben wir mit unserem Partner Prostyle ein Event-Paket geschnürt.

Termin: Wochenende 24. – 26. April 2020

Mit dem R2C2 zur Tour d’Energie

Mit 3500 Teilnehmern gehört die Tour d’Energie zu den größten Jedermannrennen Deutschlands. Auch in diesem Jahr ist der Wettkampf begehrt, an den ersten beiden Tagen nach Anmeldung wurden laut Veranstalter 480 Startertickets verkauft. Der R2C2 verlost kostenlose Starterplätze.

Termin: Sonntag, 26. April 2020

Mit dem R2C2 zum UCI-Jedermannrennen Schleck Gran Fondo nach Luxemburg

Der Schleck Gran Fondo zieht jährlich bis zu 3000 Starter aus insgesamt 37 Nationen ins luxemburgische Bad Mondorf. Für den R2C2/Radclub und RennRad-Leser hat der Veranstalter Prostyle ein attraktives Paket geschnürt.

Termin: 15. – 16. Mai 2020

Mit dem R2C2 zur Tour de Kärnten

Die Tour de Kärnten ist das größte Jedermannrennen Österreichs. Und das Besondere daran: Sie gehört zu den wenigen Jedermannrundfahrten des Jahres. Der R2C2 bietet darüberhinaus Rabatte bei der Anmeldung an.

Termin: 16. – 21. Mai 2020

Mit dem R2C2 zum Race across the Alps

In den Köpfen vieler Radsportler ist der Ötztaler die härteste Jedermannprüfung. Weit gefehlt, denn das Race across the Alps ist mit über 530 Kilometern ungefähr so lang wie die Maratona dles Dolomites, der Dreiländergiro und der Ötztaler zusammen. Der R2C2 verlost einen der begehrten Startplätze im Wert von 450 Euro.

Termin: 26. – 27. Juni 2020

Mit dem R2C2 zum Dreiländergiro

Der Dreiländergiro gehört zu den beliebtesten Radmarathons in Europa. Rund 3000 Radsportbegeisterte versammeln sich jährlich hinter der Startlinie in Nauders in Tirol. Der R2C2 verlost vier kostenlose Startertickets. Das Besondere am Rennen: Drei Länder und über 3000 Höhenmeter werden auf den beiden Strecken passiert. Ein Highlight ist das Stilfserjoch auf 2757m, das ob seiner Länge und Durchschnittssteigung als einer der schwersten Anstiege in Europa gilt. 

Termin: Sonntag, 28. Juni 2020

Mit dem R2C2 zu den Cyclassics

Es ist Deutschlands größtes Jedermannrennen und auch bei den Profis einer der wichtigsten Termine im deutschem Radsportkalender: Die EuroEyes Cyclassics werden 2020 zum 25. Mal ausgetragen. Der RennRad Cycling Club verlost unter Clubmitgliedern und RennRad-Lesern 10 kostenlose Startplätze und bietet darüberhinaus Rabatte bei der Anmeldung an. 

Termin: Sonntag, 16. August 2020

Mit dem R2C2 zum ProAm

In den vergangenen Jahren hat das Jedermann-Radrennen ProAm deutliche Teilnehmerzuwächse verzeichnet. In diesem Jahr ist erneut mit einem Plus zu rechnen, weil die Strecken noch attraktiver werden. Der RennRad Cycling Club verlost Starterplätze für das Rad-Festival in der Nähe von Hannover.

Termin: Sonntag, 30. August 2020

Vergangene Events

Hast Du Interesse an Aufzeichnungen der Webinare? Bitte kurze Mail an uns schreiben.

Webinar: Ernährung im Radsport – die Grundlagen verstehen

Das Webinar widmet sich den Grundlagen der Ernährung von Radsportlern. Der Hauptfehler besteht darin, sich auf „marginal gains“, also kleine Vorteile wie Supplements zu konzentrieren, statt die richtige Versorgung mit Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen sicherzustellen.

Radclub-Webinar: Die besten Navis für die Radtour

Der GPS-Experte und Buchautor Thomas Froitzheim gibt in diesem Webinar einen Überblick über aktuelle Smartphones, GPS-Geräte und die passenden Anwendungsmöglichkeiten dazu. Im Anschluss an das kostenlose Webinar gibt es die Möglichkeit, vergünstigt an einem GPS-Kurs mit dem Autor teilzunehmen.

Webinar: Wie sieht optimales Winter- und Core-Training aus?

Die optimale Nutzung der Winterzeit bringt einen mit Grundlage und Schwung in die neue Saison, soviel zur Theorie. In der Praxis ist es aber gar nicht so einfach trainingseffizient durch den Winter zu kommen. Störfaktoren wie schlechtes Wetter, eine bequeme Couch und die Gewissheit, dass der Saisonhöhepunkt ja erst im Juli auf einen wartet, verleiten einen das Training, gegensätzlich zur Theorie, doch auch mal schleifen zu lassen. Aber wer in den Wintermonaten eine Struktur in sein Training bringt, kann davon bei seiner ersten Ausfahrt im Frühjahr profitieren und fitter denn je in die Saison starten – nicht umsonst heißt es „Sieger werden im Winter gemacht“.

Radclub-Webinar: Die optimale Beleuchtung in der dunklen Jahreszeit

Sehen und gesehen werden ist in der dunklen Jahreszeit das wichtigste Gebot bei Radfahrern, denn: Gerade die Herbst- und Wintermonate mit Regen, Nebel und Schnee erschweren die Sicht. In einem Webinar zeigen wir euch, wie ihr die passenden Scheinwerfer fürs Rad findet.

Radclub-Webinar: Radfahren in der kalten Jahreszeit – so werden Rad und Radler winterfest

Wie Sie sich und ihr Rad optimal auf den Winter vorbereiten, sich selbst für die „schmuddeligen“ sechs langen Monate präparieren und wo man unterwegs ein besonderes Augenmerk drauf legen sollte, zeigen wir im Webinar. Sie werden sehen, auch der Winter hat seine schönen Momente auf dem Rad!

Webinar: Optimale Ernährung vor und während eines Radmarathons

Erfahren Sie auf Basis wissenschaftlicher Methoden, Messungen und Erfahrungen im erpse Institut die wichtigsten Grundlagen für die Ernährung im Ausdauersport und zu welchen Körpertypen im Ausdauersport Sie zählen.

Facebook-Sprechstunde Ergonomie mit SQlab

Wer kennt das nicht? Der Po beginnt zu schmerzen, die Hände schlafen ein, Schultern und Rücken verspannen sich. Das muss nicht sein. Mit der richtigen Ergonomie macht Radfahren wieder Spaß. In einer Facebook-Sprechstunde in der R2C2-Gruppe zeigt der Ergonomie-Experte Max Holz von SQlab, worauf es bei einer optimalen ergonomischen Sitzposition ankommt – und was bei welchen Problemen zu tun ist.

Hausbesuch bei CUBE

Im Oktober können R2C2-Mitglieder die Zentrale von CUBE in Waldershof (Bayern) besichtigen. In einer zweistündigen Führung werden Entwicklung, Herstellung, Test und Logistik gezeigt. Hier der Bericht.

#R2C2meetup: Mit Plan und Power in die neue Saison

Regelmäßig lädt der RennRad Cycling Club seine Mitglieder ein, um gemeinsam mit den Sportlichen Leitern Gerald Ciolek und Bernd Hornetz Themen rund um den Radsport zu diskutieren. Im #R2C2meetup geht es schwerpunktmäßig um Trainingspläne. Bernd zeigt, wie man einen Plan erstellt, um sich systematisch auf eine oder zwei Hauptwettkampfphasen in der neuen Saison vorzubereiten: Welche Vorteile hat ein Trainingsplan? Welche Ziele lassen sich damit verfolgen? Wie erstellt man einen solchen Plan? Woraus besteht der Plan? Gerald zeigt exemplarisch, nach welchen Plänen die Mitglieder seines Teams Dauner Akkon trainieren – und erklärt, wie seine eigenen Trainingspläne zu seiner aktiven Zeit als Profi aussahen. 

Webinar: Wie Du mehr Power aufs Pedal bringst

Im Webinar mit Sportwissenschaftler Gerald Klocke erfährst Du, wie Dich speziell für den Radsport entwickelte Einlagen unterstützen, Deine Kraft optimal aufs Pedal zu bringen und wie Du so ausdauernd und belastungsfrei trainieren kannst.

Kostenlose Betriebsbesichtigung bei Derby Cycle

Wie sieht der nach Umsatz größte Fahrradproduzent in Deutschland von innen aus? Wie werden Räder von Kalkhoff oder Cervélo gefertigt? Mitglieder des Radclubs und R2C2 (RennRad Cycling Club) erhalten am 25. September eine ausführliche Betriebsbesichtigung bei Derby Cycle in Cloppenburg und können dort auch Räder probefahren.  Hier der Bericht

Webinar: Entdecke Deine Leistungsreserven im Darm

Im Webinar mit Dr. Friederike Feil geht es um das Wunderorgan Darm und wie Du mit einer darmgerechten Ernährung im Training und im Wettkampf in neue Leistungsphären im Sport gelangst.

Webinar: Ergonomie auf dem Rennrad

Wer kennt das nicht? Der Po beginnt zu schmerzen, die Hände schlafen ein, Schultern und Rücken verspannen sich. Das muss nicht sein. Mit der richtigen Ergonomie macht Rennradfahren wieder Spaß. In einem Webinar zeigt der Ergonomie-Experte Max Holz, worauf es bei der Sitzposition, beim Sattel und bei der Radhose ankommt.

R2C2-Treffen zur Deutschland Tour

Am 31.8. treffen R2C2-Mitglieder unseren Sportlichen Leiter Gerald Ciolek und dessen Team Dauner Akkon anlässlich der Deutschland Tour bei einem Abendessen in Gotha. Hier der Bericht


Webinar: Wie plant die ASO ein Radrennen?

Wie organisiert der Tour de France-Veranstalter Amaury Sport Organisation (ASO) ein Radrennen? Wovon hängt der Erfolg ab? Und wohin steuert die Deutschland Tour, die von der ASO ebenfalls gesteuert wird?

Die 10 wichtigsten Tipps, um Deine Fahrtechnik zu verbessern

Viele Rennradfahrer sitzen zum Trainingszweck immer wieder mal auf ihrem Mountainbike – das nicht nur im Winter. Hier stellen sie dann schnell Defizite fest, da Mountainbiken doch eine eigene Fahrtechnik besitzt. In einem Webinar zeigt Andy Rieger von unserer Partner-Fahrtechnikschule HappyTrails.de und Ausbilder für MTB und E-MTB-Bikeguides und Fahrtechniktrainer im Bundeslehrteam der DIMB (Deutschen Initiative Mountainbike e.V.), wie man auch hier seine Fahrtechnik spielerisch verbessern kann. Er gibt Tipps, die man täglich auf dem Rad üben kann und freut sich auf eure Fragen.

Hast Du Interesse an der Aufzeichnung des Webinars? Bitte kurze Mail an uns schreiben.